Über mich

Persönliches

Ich bin 1979 in Schmalkalden in Thüringen geboren.

Aufgewachsen bin ich mit 4 Geschwistern auf einem landwirtschaftlichen diakonischen Hof. Schon immer bin ich gern mit Menschen zusammen, liebe Weite, Freiheit, Natur. Ich bin kreativ, mag Abwechslung, Blumen, bin optimistisch und meist fröhlich. Worin ich gar nicht gut bin, ist alles, was mit Computern zu tun hat, mein Orientierungssinn und Mathe.

Im Jahr 2000 habe ich meinen Mann Matthias geheiratet. Bewusst haben wir uns entschieden, dass ich einige Jahre voll für unsere Familie da bin, um unsere Kinder gut ins Leben zu begleiten. Das hat mich sehr herausgefordert und erfüllt zugleich. Unserer Familie hat diese Entscheidung sehr gut getan.

Nach dieser intensiven Phase habe ich eine seelsorgerliche und psychologische Ausbildung begonnen, um gezielt Menschen begleiten und beraten zu können. Persönlich habe ich in dieser Zeit viel gelernt, aufgearbeitet und mich selbst besser kennengelernt. Auch für unsere Ehe und unser Familienleben war es gewinnbringend neue Blickwinkel zu betrachten, Strukturen zu durchschauen und Veränderung zu erleben.

Besonders schlägt mein Herz für Paare, Familien, Kinder und Jugendliche. Ich liebe es, Menschen zu ermutigen, zu sehen wie sie stärker und sicherer werden in ihrer Einzigartigkeit .

Im Coaching gelingt es mir gut, einen Blick über das gesamte Bild zu gewinnen und zugleich auch wichtige Details wahrzunehmen.

Jetzt lebe ich mit meinem Mann und 2 unserer 4 Kinder in Weimar / Thüringen. Die beiden Großen sind schon ausgeflogen.

Berufliches

Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht und anschließend in einer Rehaklinik in Bad Liebenstein gearbeitet.

In der Elternzeit habe ich mich dann zur Tagesmutter ausbilden lassen und einige Jahre zu unseren eigenen auch andere Kinder betreut.

Nach dieser Phase habe ich eine Ausbildung am Institut für christliche Ehe- und Lebensberatung (ICL) begonnen.

Dort habe mit dem Abschluss zum Berater für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz und Seelsorger im Juni 2018 die Ausbildung abgeschlossen.

→ http://www.icl-institut.org

Weiterbildungen & Seminare

  • 14.01.-16.01. 2010 Berufung finden und leben – Lebensplanung für Frauen / Schilling Supervision Hürth
  • 27.05.-30.05. 2010 Grundkurs Mentoring / CMN “Christliches Mentoring Netzwerk “
  • 16.03. + 13.04. + 11.05. 2011 Leitertraining / Ingmar Wendland
  • Jan. 2015 Juleica / bundesweite Jugendleiterkarte für ehrenamtliche Mitarbeit www.juleica.de

  • 2019/20 Basiskurs in Traumaberatung / Nestli.eV.
  • 2019/20 Weiterbildung als Begleitender Coach / ICL
  • 2020/21 verschiedene Weiterbildungen und Kurse in den Bereichen Paarberatung, Sexualität, Persönlichkietsentwicklung und Kindererziehung